Star Citizen – Starterpakete im Überblick

Ich möchte in meinem dritten Tutorial noch einmal die Starterpakete bis 100,-€ aufgreifen und was sie für Vor- und Nachteile haben.

 

Paketname Inhalt Preis Eigenschaft Bewaffnung Zubehör
Mustang Alpha Mustang Alpha
Selfland-Hangar
1.000 UEC
3 Monate Versicherung
48,73 € Leichter Jäger
(Dogfight)
Front : 2x Gimbel S1
(Serie : Laser)
Flügel : 2x Fixed S1
(Optional)
Keine Raketen
Transportmodul
(kommt später)
Aurora MR Aurora MR
Selfland-Hangar
1.000 UEC
3 Monate Versicherung
48,73 € Kl. Transporter
(Handel)
Front : 2xFixed S1
(Serie : Laser)
Flügel : 2x Fixed S2
(Optional)
Keine Raketen
Transportmodul
Bett
Avanger Stalker Avanger Stalker
Aeroview-Hangar
2.000 UEC
6 Monate Versicherung
StarMap Soundtrack
81,22 € Leichter Jäger
(Kopfgeldjagd)
Front : 1x Gimbel S3
(Serie : Ballistic)
Flügel : 2x Fixed S1
(Serie : EMP )
Raketen : 4x S2
Transportplatz
Bett
Schleudersitz
Gefangenen-Pods
Reliant Core (NEU) Reliant Core
Aeroview-Hangar
1.000 UEC
6 Monate Versicherung
81,22 € Kl. Transporter
(Handel)
Flügel : 2x Fixed S1
(Serie : Laser)
Flügel : 1x Gimbel S3
(Optional)
Raketen : 2x S1
2 Sitzer
Transportraum

 

In der oben sichtbaren Tabelle habe ich die 4 Pakete unter 100,-€ zusammengestellt um einen kleinen Überblick darüber zu bekommen.

Mustang Alpha :

Vorteile

  • Dieser kleine Fighter ist recht Flink und hat einen guten Topspeed
  • Seine Frontbewaffnung besteht aus einem unbemannten beweglichen Turm mit 2 Lasern der Größe 1.
  • Die Flügel können optional mit 2 Size1 Waffen erweitert werden
  • Der Rundumblick ist durch die große Glaskuppel sehr angenehm

Nachteile

  • Kein Jumpdrive um in andere Sternensysteme zu springen
  • Keine Raketen
  • Keinen Schleudersitz um in Gefahrensituationen raus zu springen

Aurora MR :

Vorteile

  • Die Frontbewaffnung besteht aus 2 festen Size 1 Lasern, die Flügel können mit 2 festen Size2 Waffen erweitert werden
  • Bett zum speichern
  • Kann mit Size1 Raketen erweitert werden

Nachteile

  • Cockpit hat viele Streben die den Rundumblick stören
  • Langsam im Topspeed und Drehungen
  • Kein Jumpdrive um in andere Sternensysteme zu springen
  • Keinen Schleudersitz um in Gefahrensituationen raus zu springen

Avanger Stalker :

Vorteile

  • Die Frontbewaffnung besteht aus einer Size3 beweglichen Waffe mit Ballistischer Munition
  • Die Flügelbewaffnung kann gegen Size2 Waffen getauscht werden
  • Raketenrack mit 4x Size2
  • Starke Schilde
  • Starker Antrieb, eines der schnellsten Schiffe im Topspeed
  • Jumpdrive um in andere Sternensysteme zu springen
  • Schleudersitz um in Gefahrensituationen raus springen zu können
  • Bett zum speichern

Nachteile

  • Flügelwaffen wirken wie EMP und machen keinen Physischen Schaden sondern entziehen dem Gegner seine Energie
  • Size3 Frontbewaffnung nicht austauschbar

 

Reliant Core :

Vorteile

  • Raketen (lt.Datenblatt)
  • Relativ gute Schilde
  • 2-Sitzer
  • Dogfighter-Eigenschaften, sehr wendig
  • Hardpoint für S3-Gimbel-Waffe oder Traktorstrahl (kommt später)
  • Ladefläche mit Rampe (ähnlich Avanger Titan)

Nachteile

  • Gesamtbewaffnung nur durchschnittlich
  • Kein Bett (Könnte sich noch ändern)
  • Kein hoher Topspeed
  • Kein Jump-Drive

 

Zusammenfassung und Fazit :

Eine Mustang Alpha ist ein kleiner Dogfighter und da fühlt er sich wohl. Er hat kein Bett und eignet sich daher nicht für lange Reisen, da die Speichermöglichkeit unterwegs fehlt. Zur Zeit hat er keine Transportbox und kann daher auch nichts mitnehmen, soll allerdings noch geändert werden. Er kann an den Flügeln um 2 weitere S1-Fixed Waffen erweitert werden. Im Gegensatz zur Aurora ist er recht agil und schnell, beiden fehlt leider ein Jumpdrive.
Die Aurora MR hat es im direkten Kampf nicht einfach durch ihre Unbeweglichkeit und fehlenden Gimbelwaffen an der Front, dafür hat sie ein Bett und kann noch um 2 weitere S2-Fixed Waffen an den Flügeln erweitert werden und hätte somit mehr Waffenpower als die Mustang.
Der Allrounder ist die Avanger, denn sie vereint die Vorteile beider Schiffe miteinander und bringt noch einiges mehr mit was sonst nur deutlich teurere Schiffe haben. Schnell, Agil, große bewegliche Waffe, Schleudersitz, Jumpdrive, Bett, bessere Schilde … usw. … einfach ein Alleskönner zum günstigen Gesamtpaket.
Die Reliant Core ist mit fremder Technologie bestückt und ist in ihrem Design schon sehr extravagant. Man bekommt einen kleinen Transporter, 2 Sitze, eine leichte Bewaffnung und ausreichende Schilde. Ein Hardpoint für eine S3-Gimbel-Waffe oder einen Traktorstrahl ist vorhanden. Wer also lieber mit einem Freund unterwegs sein will um ein paar Sachen im All zu suchen und einzusammeln der ist hier genau richtig.

Wie immer noch der Hinweis auf einen Code der euch 5000,-UEC extra einbringt wenn ihr den während der Registrierung eingebt:

CODE : STAR-369S-TBN4

Timyo

Timyo

Gründer von "Green Spirit" und Administrator des Clans

Schreibe einen Kommentar